Wer sind wir?

An dieser Stellen möchten wir uns kurz vorstellen – damit Sie hier ein Bild von uns bekommen, verstehen können was uns wichtig ist und prägt, und was sich hinter „Baptistengemeinde Weinheim“ verbirgt.

Wir sind eine Freikirche im „Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland“ (K.d.ö.R). Und das bedeutet für Starke Gemeinschaftuns:

  • Wir sind evangelisch,....

weil unsere theologischen Wurzeln in der Reformationszeit liegen und wir an die Gute Nachricht (Evangelium) von der Erlösung durch Jesus Christus glauben. Grundlage unseres Glaubens ist allein die Bibel.

  • Wir sind freikirchlich,....

weil uns der freiwillige, persönliche Glauben des Einzelnen besonders wichtig ist, sowie ein von uns selbst gestaltetes und verantwortetes Gemeindeleben. Die Gemeinde finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Spenden.

  • Wir sind Gemeinde,....

weil wir überzeugt sind, dass man nur gemeinsam glauben kann. Deshalb pflegen wir die Gemeinschaft untereinander, fördern die Gaben des Einzelnen und studieren gemeinsam die Bibel. Jeder ist eingeladen, so mit uns Gemeinde zu leben und zu bauen!

  • Wir sind in einem Gemeindebund....

mit anderen Gemeinden gleicher Prägung und sind dadurch Körperschaft des öffentlichen Rechtes. Sehr wichtig ist uns aber auch ein guter Kontakt zu den anderen Kirchengemeinden in Weinheim und wir arbeiten mit ihnen in der ACK Weinheim zusammen.

 


Weitere Informationen über uns:

 

Die Struktur unserer Gemeinde - wie ist sie aufgebaut, wer leitet sie, etc.

Zur Geschichte der Gemeinde - Seit wann gibt es die Gemeinde und wie hat sie sich entwickelt?

Wegbeschreibung - Wo finden Sie uns?

Ein paar Basisinformationen - Adresse, Telefon, Mail, Name des Pastors, Kontoverbindung etc.

Fragen und Antworten - Unsere FAQs




Infos

Unsere Adresse:
Waidallee 2, 69469 Weinheim
06201 469923

So finden Sie uns

Gottesdienste: (Fast) immer sonntags um 10 Uhr

Editorial

Jesus sagt: „Wenn ihr in ein Haus kommt, so sagt als erstes: Friede diesem Haus!“ (Lukas 10, 5) Jede Institution hat ihre Vertreter. Der Staat hat Polizisten, die sich durch ihre Uniform ausweisen Weiter...

Monatsspruch

„Wenn ihr in ein Haus kommt, so sagt als erstes: Friede diesem Haus!“ (Lukas 10,5)

Wenn ich ehrlich bin, ist es eine recht lange Zeit her, dass ich mir Gedanken darüber gemacht habe, mit welchen Worten ich meine Mitmenschen begrüße.  Weiter...