Am Ziel

Am Abend des 1. Septembers habe ich zwei Todesanzeigen zugesendet bekommen. Gertrud Sturz ist am 5. Juni 2022 und Hans-Jürgen Sturz am 22. August 2022 „heimgegangen“. Dies bewegt mich und hat elementar mit dem Beginn unserer Gemeinde zu tun. Hans-Jürgen Sturz, unser Gründungsvater, damals Pastor mit Vision in Schriesheim, hatte die Weisung von Gott erhalten, die Gründungsarbeit in Weinheim nochmals anzugehen.


Er hat gebetet, mit Menschen gesprochen und die gleiche Frage bewegt, wie wir sie zurzeit bei der Pastorensuche bewegen: Was und vor allem wen braucht es, um in Weinheim Gottes Reich zu bauen. Er hat 10 Menschen gefunden, die ein Ja hatten und ihr erlebt gerade in Weinheim was nach 41 Jahren daraus geworden ist: Gott sei Dank!


In seiner letzten Mail hat Hans-Jürgen sich sehr gefreut, als er von den Jubiläumsplanungen gelesen hat. Und er hat noch eine Botschaft anhängt, da er die Vision nie aus dem Blick verloren hat und Sillstand für ihn keine Option war:

Der Vater im Himmel breite Euch (Gemeinde Weinheim) weiter aus. In der Rhein-Ebene und im Odenwald ist immer noch viel Land für IHN einzunehmen!


Hans-Jürgen und Gertrud hatten die Gemeinde Weinheim immer in ihrem Herzen und waren immer informiert, da sie den Gemeindebrief per Post zugesendet bekamen. Sie haben uns täglich im Gebet unterstützt. Nun ist es Ihnen gegönnt, dass sie am Ziel angekommen sind. Aber uns fehlen sie als treue Beter für unsere Gemeinde. So gebe ich es euch allen ans Herz, betet für die Gemeinde, füllt die Lücke, damit wir weiter „Land“ einnehmen für unseren Gott.


Jochen Kohn


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv