Lettland-Einsatz

Die Sommerferien rücken immer näher und damit auch der Lettland-Hilfseinsatz unserer Jugend vom 8.8.bis zum 18.8.


Geplant ist es, ein Boot für Familien zu bauen, welche nah am Meer wohnen, dieses aber noch nie gesehen haben, weil sie es sich nicht leisten können, dorthin zu fahren. Doch für die Verwirklichung dieses Projektes fehlt noch eine ganz entscheidende Sache: der Motor.


Aus diesem Grund haben in der Woche vom 27.06.-3.07. Jung und Alt unserer Gemeinde für den Sponsorenlauf fleißig Kilometer gesammelt. Ob gelaufen oder geradelt, gejoggt oder gewandert- alle haben sich mächtig ins Zeug gelegt und wir haben insgesamt unfassbare 3123 Kilometer zurückgelegt! Das ist nicht nur die Strecke von Weinheim nach Lettland, sondern auch wieder zurück!


Davor mussten aber natürlich noch Sponsoren gefunden werden und da gab es eine große Anzahl an bereitwilligen Spendern: ob Mama und Papa, die Großeltern, andere Mitglieder unserer Gemeinde oder der Mathelehrer- viele haben sich großzügig beteiligt. Vielen Dank dafür! Das ist echt mega!


Am Samstag danach haben sich dann alle, die in Lettland dabei sein werden bei Kuchen, Cookies und Zimtschnecken getroffen und sich auf die Reise vorbereitet. Neben einem gemeinsamen Versuch im Lettisch lernen, haben wir auch schonmal das gemeinschaftliche Handwerken geübt und das Ergebnis lässt sich sehen: drei Schwedenstühle und eine Wellenliege aus Holz.


Die Vorfreude auf die Lettlandreise ist damit enorm gestiegen und wir sind mega gespannt auf die gemeinsame Zeit!


Lisa Frevel


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv