Leitartikel Juni/Juli 2019

"Ich werde den Geist, den mein Vater versprochen hat, zu euch herabsenden. Wartet hier in der Stadt, bis das eintritt und ihr mit der Kraft von oben gestärkt werdet." (Lukas 24,49) Nach seiner Auferstehung sandte Jesus seine Jünger aus mit einer großartigen Botschaft für die ganze Welt. Doch dieser Auftrag beginnt mit „Wartet!“ „Geht noch nicht los,“ sagt Jesus „denn ihr braucht dafür die Kraft Gottes.“ Das muss hart gewesen sein für die Jünger. Für einen Petrus, der immer schnell und initiativ war. Für Maria Magdalena, die ergriffen den lebendigen Jesus gesehen hatte. Für Thomas, der Jesus hatte anfassen dürfen und flammend überzeugt war. Wenn man so etwas Abgefahrenes erlebt hat, dann möch

Rückblick auf unsere Gebetswoche

Wir haben uns eine Woche lang jeden Abend im Gottesdienstraum zum Gebet getroffen. Die gute Beteiligung hat Gott die Ehre gegeben und uns ermutigt. Eine Freude war auch, dass am Freitag Tabea die Gebetszeit geleitet hat mit kreativen Elementen z.B. „Erbsen zählen“ und der Teenkreis auch dabei war. Ein wenig hat mich die Woche an diesen Bibelvers erinnert: „Einmütig und mit großer Treue kamen sie Tag für Tag im Tempel zusammen.“ (Apostelgeschichte 2,46) Interessant ist auch, wie der Vers weitergeht und was auch im nächsten Vers ausgedrückt ist… sie spiegeln meinen Herzenswunsch wieder. Vielleicht bist du neugierig geworden? Am letzten Abend tauschten wir uns auch darüber aus, welche Erfahr

Stellenausschreibung

Beter gesucht - für jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat - von 19-20 Uhr Unser Gebetsteam sucht Verstärkung und ist immer offen für Neue. Voraussetzung: Beziehung zu Gott durch Jesus Christus Probeschnuppern ist möglich Bezahlung: Himmlisch Bei Rückfragen wendet euch bitte an mich. Brigitte Brechtel

Holywood

Christian Schnarr ist ein sehr netter, zurückhaltender und gleichzeitig grandioser Musiker, Arrangeur und Produzent, der etwas ganz Besonderes und Beeindruckendes gemacht hat. Er ist mit Kirchenmusik aufgewachsen, hat eine große Begeisterung für symphonisches Orchester aber auch für Filmmusik. Und er hat seinen Traum wahr gemacht und diese drei Vorlieben auf unglaubliche Art und Weise miteinander verbunden. Er hat 12 Lieder aus dem kirchlichen Zusammenhang (von „Großer Gott, wir loben Dich“ über „Wunderbarer Hirt“ bis „Der Mond ist aufgegangen“) für Orchester neu arrangiert- aber nicht im Sinne klassischer Musik, sondern als „ganz großes Kino“, als Flimmusik! Eingespielt wurde das Ganze vom

Die "Reue" Gottes

Gottes unbekannte Seite kennen lernen Es gibt Seiten an Gott, die uns modernen Menschen völlig fremd sind. Die einfach nicht in unseren Kopf passen (als sei der so groß…). Dazu gehört auch die Rede von der „Reue“ Gottes, von der die Bibel immer wieder spricht: Wie sollte ein allwissender Gott etwas bereuen können? Warum sollte er seine Meinung ändern? Wie kann es gerecht sein, wenn er mal so und mal so entscheidet? Ist es nicht völlig widersprüchlich, wenn die Bibel auch sagt, Gott sei kein Mensch und ihn könne eben nichts gereuen (4.Mose 23,19)? Das sind gute Fragen, doch zeigen sie manchmal nur, wie sehr wir Gott in unsere Maßstäbe pressen wollen. Bei näherem Hinsehen aber ist der lebendig

Mit 50 Euro um die Welt

Ein Multimedia-Reisebericht von Christopher Schacht Am 12. Juli gibt es etwas für Feinschmecker: Den reich bebilderten Reisebericht „Mit 50 Euro um die Welt“ von und mit Christopher Schacht. Der junge Autor des Spiegel-Bestsellers, der in 4 Jahren einmal um die Welt reiste, berichtet davon „Wie ich mit wenig in der Tasche loszog und als reicher Mensch zurückkam“ – so der Untertitel. Das Buch ist eine Einladung zum Träumen: Noch einmal jung und verrückt sein, unbekümmert Abenteuer erleben, die Welt erkunden und mit reichen Erfahrungsschätzen nach Hause kommen! Für die Meisten gibt es diese Möglichkeit wohl nicht mehr (oder sind wir nur zu bürgerlich?) – aber träumen können wir ja wohl noch, u

Waldwoche

29.Juli bis 02.August! Auch dieses Jahr findet wieder eine Waldwoche für Kids zwischen 8 und 12 Jahre statt! Waldgeländespiele, Hütten bauen, gemeinsames Essen, kurze geistliche Impulse und weiteres buntes Programm erwartet die Kids bei diesem Ferienprogramm. Die Waldwoche wird schon seit Jahren von der ACK in Weinheim angeboten, dieses Jahr unter der Leitung unserer Jugendreferentin Tabea Winarske. Hast du dich schon angemeldet? Nein!? Dann aber schnell! ;-) Wer gern näheres dazu wissen möchte, darf sich bei Tabea melden. Und wer gern mitarbeiten oder einen Kuchen beisteuern will, darf sich auch gern melden! Das wäre super! Tabea Winarske

Der hat ja einen Knall

Welches Tier macht das lauteste Geräusch? Der männliche Löwe, der 114 Dezibel erreicht (wie ein vorbeifahrender Rettungswagen mit Sirene)? Oder ein trompetender Elefant, der 117 Dezibel erreicht (fast so viel, wie der lauteste tragbare Lautsprecher)? Oder sind es die Pottwale, die sich im Meer mit 230 Dezibel über weiter Strecken verständigen? Nein, es sind die 6-8 cm großen Knall- oder Pistolenkrebse, eine Gattung von Garnelen (Alphaidae)! Die haben wirklich einen Knall, der bis zu 250 Dezibel erreicht! Pistolen-Krebse haben zwei unterschiedliche Scheren. Eine Schere hat einen Schenkel mit einem Dorn oder Höcker, der exakt in eine Vertiefung der anderen Seite passt. Diese Schere kann der Kr

Nehmt keine Schuhe mit!

Nehmt keinen Geldbeutel mit, keine Vorratstasche und keine Schuhe... (Lk 10,4a GNB) So ganz verinnerlicht habe ich diese Anweisung Jesu noch nicht, aber ich fange an, sie zu verstehen. Letzte Woche gingen meine Schuhe kaputt. Also habe ich für die Reise nach Amoltepec ein paar neuwertige Sandalen aus dem Schrank geholt, die ich vor Jahren gekauft, bisher aber so gut wie nicht getragen hatte. Auf dem Weg nach Amoltepec hat sich aber die Sohle völlig aufgelöst. Sie bestand offensichtlich aus einem Material, das sich nach einiger Zeit von selbst zersetzt! Mit den Resten meiner Sandalen an den Füßen habe ich die größten "Schuhgeschäfte" in Amoltepec besucht. Zwei davon hatten je ein paar Schuhe

Medien und Mission

Wir neigen dazu zu denken, so wie bei uns sei es überall in der Welt: Der Glaube, die Gemeinden sind in der Defensive, die Zahl der Christen sinkt und die Zahl der desinteressierten und areligiösen Menschen nimmt gewaltig zu. Das stimmt für weite Teile Europas, aber in anderen Teilen der Welt ist genau das Gegenteil der Fall, und ganz besonders stark ist die Erweckung in den Ländern, die für Missionsarbeit verschlossen sind und in denen die Regierung alles versucht zu verhindern, dass Menschen zum Glauben an Jesus kommen. Wie kann das sein? Wir hören manchmal darüber, dass gerade Muslime durch Träume den Anstoß bekommen, sich Jesus zuzuwenden. Das ist so spannend, aber solch ein Traum reicht

Marktforschung

Manche von euch wissen, dass es in meinem früheren Beruf eine meiner Aufgaben – und eigentlich meine Lieblings-Aufgabe – war, immer dann, wenn ein neues Produkt herauskommen sollte, ein paar potentielle Kunden für das Produkt zu besuchen, ihnen das Produkt schon mal vorzustellen und sie zu interviewen, was ihnen daran gefällt und was vielleicht nicht so. Daraus habe ich dann Schlussfolgerungen gezogen, wie wir das Produkt bei welcher Kundengruppe bewerben wollen. Aber das ist ja heute nicht mehr meine Aufgabe, denn inzwischen arbeite ich ja für Operation World und übersetze das Kinder-/Teenager-Buch „Window on the World“. Und doch hatte ich vor kurzem die Gelegenheit, ganz ähnlich wie früher

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
    IMPRESSUM

    Hier gelangen Sie zum Impressum und zur Dateschutzerklärung.

    KONTAKT

    Waidallee 2

    69469 Weinheim

    Telefon: 06201 469923

    info@baptisten-weinheim.de

    © 2018 Baptistengemeinde Weinheim